Einmal mehr fand das Abdampfen auf der Anlage statt. Dabei nahmen die Miitglieder ihre Modelle aus der Remise, um sie noch ein letztes Mal vor dem Winter gebrauchen zu können. Denn nach diesem Anlass werden die Modelle eingewintert und auch die Anlage für den "Winterschlaf" vorbereitet. Es wurden drei Dampfloks eingeheizt, darunter die A3/5, die mit Gas angetrieben wird sowie eine C5/6, auf der die neuen, lernenden Dampflokführer ausgebildet wurden. Die blaue Werkslok E22 drehte ihre Runden, gesteuert von den jüngsten Gästen. Und zum Mittagessen wurden die mitgebrachten Würste auf dem clubeigenen Grill gebraten. Ein genussvoller Ausklang einer schönen Saison.

SBB C 5/6 für Spur 5 Zoll in Glattfelden

Am 6. und 7. September fand der alljährliche Tag der offenen Barriere auf der Freiluftanlage der Modellbahnfreunde Glattfelden statt. Der TOB war sehr gut besucht und dem Anschein nach auch beliebt. Viele Gäste besuchten die Anlage, um zwei wunderschöne Tage bei uns zu verbringen - vermutlich das einzige schöne Wochenende der Saison. Viele Modelle waren das ganze Wochenende über zur Freude aller unterwegs. Unterstützung erhielten unsere Lokführer von zwei Mitgliedern des Swiss Vapeur Parc in Le Bouveret, welche ihre A3/5 mitbrachten.

alle Helfer, die einen solchen Tag ermöglichen

Gruppenbild mit all jenen, die den TOB erst ermöglichen

 

Ein kleiner Film gefällig?

 

 

tolle Fotos vom TOB finden Sie hier

 

 

 

Am Sonntag, dem 6. Juli fand der 2. Swiss Diabetes Kids Grilltag auf unserer Anlage statt. Um die 30 Kinder, welche an Diabetes leiden, besuchten zusammen mit deren Eltern und Geschwistern unsere Parkanlage und betrachteten unsere Modelle. Und die meisten Kinder durften sogar selbst einmal Lokführer sein.

ein Zug voll mit Kindern auf dem Viadukt

alle Fotos unter Impressionen

 

Am Mittwoch, 18. Juni 2014 besuchten wir den Eisenbahnhersteller "Stadler" in Bussnang. Stadler gilt als einer der grössten Hersteller von Eisenbahnen in Europa und habt u.a. den GTW 2/6, GTW 2/8 oder den Flirt hergestellt. Nach der Präsentation und dem äusserst interessanten Rundgang wurde uns von Stadler sogar noch ein Buffet mit Lachsbrötchen spendiert. Herzlichen Dank dafür.

Am Sonntag, 15. Juni, hat die Familie Müller einmal mehr ihre Freunde und Verwandten zu einem wunderschönen Tag in unserer Eisenbahnanlage eingeladen. Es war ein sehr schöner Tag, vielen Dank auch von unserer Seite. Die 80 Gäste, welche die Anlage an diesem Tag besuchten, waren zum Teil sehr auf die Eisenbahnfahrt konzentriert, bei der sie auch selber fahren durften.

Fotos von diesem Anlass finden Sie hier.