Der Tradition folgend haben wir auch dieses Jahr mit einem grossen Anlass die Fahrsaison an einem herrlichen Herbsttag und zusammen mit unseren Familien ausklingen lassen. Mit einem Glas Wein in der Hand und bei guter Laune konnten die Anwesenden denjenigen zuschauen, welche Ihre Dampflok zum anheizen vorbereiteten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es dann mit Fahrbetrieb los. Selbst die Kleinsten durften als Lokomotivführer die Runden drehen - oder unseren neuen Forellen Futter verteilen.

Shay im Bahnhof Grund während des Apèros 

Selbstverständlich haben wir auch von diesem Anlass Fotos online gestellt.

Kennen Sie Train Mountain? Mit über 58 Kilometer Gleis ist Train Mounten nur "ein bisschen grösser" als unsere Anlage in Glattfelden. Zu unserem Nachtfahren besuchten uns ein paar Mitglieder und genossen mit uns zusammen die Modelleisenbahn in der Dunkelheit. Aber bereits am Nachmittag nahmen wir nicht nur amerikanisches Rollmaterial aus dem Depot und zeigten den Kollegen, was mit 1.4 Kilometer Gleis auch möglich ist. Ein grosses Dankeschön geht an unsere Jugendmitglieder, die das Nachtessen zubereiteten. Wohl der Besucher wegen gab es "Burger with French Fries and Coke".

unsere Jugendmitglieder machen Burger und French Fries

Auch unser Verein ist auf die Hilfe anderer angewiesen und so hätten wir die neuen Weichen und DKW's ohne eine grosse Fräsmaschine nicht herstellen können. Als Dank luden wir diese Helfer auf unsere Anlage ein, um die verschiedenen Fräs- und Drehteile im verbauten Zustand zeigen zu können. Selbstverständlich durften auch alle einmal Lokführer spielen. Nach einem feinen Mittagessen wurde gemeinsam eine Dampflok eingeheizt und die Leistung am Berg getestet.

SBB C5/6 wird eingeheizt

Auch auf diesem Weg möchten wir uns bei allen, welche uns unterstützen, herzlich bedanken.

An einem herrlichen Herbst-Wochenende konnten wir an unserem "Tag der offenen Barriere" unsere Anlage den vielen Besuchern zeigen. Viele leuchtende Augen, nicht nur von Kindern, konnten wir beobachtet und die Züge fuhren pausenlos, beim Vorbild würde man wohl von einem Taktfahrplan sprechen. Unsere Jugendmitglieder präsentierten zudem ihre selbstgebauten Lokomotiven und Signale und waren mit einem Zug "mit Ansage" unterwegs.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Besuchern auch für die Spenden bedanken, Dank denen wir weitere Ausbaupläne realisieren können. So können wir sicherstellen, dass die leuchtenden Augen auch in den kommenden Jahren zu beobachten sind.

Tag der offenen Barriere

Unter "News -> Fotos" haben wir ein paar Eindrücke eingefangen - viel Spass.

SMS fahrenErleben Sie unsere 5 Zoll Gartenbahn in Glattfelden hautnah

Nebst unserem grossen Betriebstag, genannt "Tag der offenen Barriere (TOB)", bieten wir Ihnen die Gelegenheit, unsere 5 Zoll Modelleisenbahn (Massstab 1:11) in aller Ruhe an einem Sonntag zu besuchen und auf einem Zug zu "erfahren".