Auch ein Passivmitglied darf bei uns etwas aktives machen, sei es auch nur einmal im Jahr als Gast eingeladen zu sein und die Anlage in kleinerem Rahmen zu geniessen. Der traditionelle Müllertag bietet genau das - und noch mehr. Kinder dürfen selber mit den Zügen fahren und zusammen mit mitgebrachten Eisenbahnmodellen entsteht ein abwechslungsreicher Fahrbetrieb.

die Gastgeber Hans & Ursi

Hans und Ursi haben einmal mehr zu diesem tollen Anlass eingeladen, wofür wir uns ganz herzlich bedanken. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr und begnügen uns in der Zwischenzeit mit den Fotos.

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit und wir konnten uns bei unseren Helfern für deren Unterstützung bedanken. Neben einem feinen Nachtessen und der Möglichkeit, einmal selbst Lokführer zu spielen, war auch ein Wettbewerb zu lösen, bei welchem es nur Gewinner mit tollen Preisen für jeden gab.

Wettbewerb ausfüllen

Auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches "Dankeschön" an alle unsere Helfer. Und mit diesem Link gelangen Sie zu weiteren Fotos.

Unsere Kollegen vom Verein "Associazione Ticinese Amici della Ferrovia" kamen am vergangenen Wochenende zu uns nach Glattfelden mit vielen Modellen im Gepäck. Dabei waren auch funktionsfähige Traktoren, und am Samstag nach dem Nachtessen wurde bis spät in die Nacht mit den Zügen gefahren.

gemeinsamer Brunch auf unserer Anlage

Am Sonntag starteteten wir mit einem gemeinsamen Brunch, um dann den Tag mit einem kleinen Fahrtag zu geniessen. Wie immer haben wir ein paar Fotos bereitgestellt.

Seit Jahren beginnen wir mit unserer Fahrsaison am 1. Mai und wie schon im vergangenen Jahr konnten wir auch diesmal einen weiteren Ausbauschritt unserer Eisenbahnanlage feierlich eröffnen. Ein Modell des legendären SBB TEE Zuges fuhr durch die neue Ausfahrt im Bahnhof March, nachdem unser Präsident in einer kleinen Ansprache allen Mitgliedern für die geleisteten Arbeiten während den vergangenen Wintermonaten dankte.

Im Anschluss an die kleine Zeremonie durfte jeder Gast seinen eigenen Spiess zusammenstellen und am originellen Rund-Grill bräteln. Herzlichen Dank an den Sponsor dieses gelungenen Mittagessen.

Spiesse am Rund-Grill

Mit diesem Link geht es zu weiteren Fotos.

Nach dem Abdampfen ist vor dem Andampfen und insbesondere für den Gleisbau eine ideale Zeit, da im Winter nicht mit Fahrbetrieb zu rechnen ist. Im Herbst wurde gemeinsam entschieden, dass wir durch diverse Umbauten den Fahrspass nochmals erhöhen wollen. Neben den jährlichen Unterhaltsarbeiten wurde die Einfahrt zum Bahnhof Grund geändert, sodass Dampfzüge beim Wasserfassen die Strecke nicht mehr blockieren.

neue Einfahrt in den Bahnhof Grund

Die Ausfahrt im Bahnhof March zum Bahnhof Glattfelden war nur über zwei Bahnhofsgleise möglich, was bei viel Fahrbetrieb ein grosses Hindernis darstellte, sofern man die Lokomotive nicht auf der Drehscheibe wenden wollte. Der Bau von zusätzlichen Weichen und DKW‘s erforderte einen genauen Plan und das Beschaffen bzw. Herstellen von vielen Komponenten. Auch wir sind gespannt, wie lange es noch dauern wird, bis dieser Grossumbau fertig gestellt ist.

Die Erfahrungen mit den neuen Signalen waren durchwegs positiv und so wurde beschlossen, weitere Signale zu bauen mit dem Ziel, einen vorbildgerechten, automatisierten Betrieb einführen zu können.

Wir haben ein paar Fotos von diesen Aktivitäten auf die Homepage gestellt.