An einem herrlichen Herbst-Wochenende konnten wir an unserem "Tag der offenen Barriere" unsere Anlage den vielen Besuchern zeigen. Viele leuchtende Augen, nicht nur von Kindern, konnten wir beobachtet und die Züge fuhren pausenlos, beim Vorbild würde man wohl von einem Taktfahrplan sprechen. Unsere Jugendmitglieder präsentierten zudem ihre selbstgebauten Lokomotiven und Signale und waren mit einem Zug "mit Ansage" unterwegs.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Besuchern auch für die Spenden bedanken, Dank denen wir weitere Ausbaupläne realisieren können. So können wir sicherstellen, dass die leuchtenden Augen auch in den kommenden Jahren zu beobachten sind.

Tag der offenen Barriere

Unter "News -> Fotos" haben wir ein paar Eindrücke eingefangen - viel Spass.