Auch wir mussten die Vereinstätigkeiten einstellen und sahen uns gezwungen, die kleinen Fahrtage zu annulieren. Und nun suchen wir neue Wege, wie Sie auch in Zukunft in den Genuss einer Rundfahrt auf einem unserer Modellzüge kommen können. Haben Sie Vorschläge? Wir würden uns auf jede Anregung freuen.

Social Distancing unseres Rollmaterials

Schauen Sie sich unser neustes Video an.

Der Verein Modellbahnfreunde Glattfelden (MBG) ist neu ein von den Schweizer Steuerbehörden anerkannter gemeinnütziger Verein. Spenden an den MBG können somit in der schweizerischen Steuererklärung als Zuwendungen an gemeinnützige Organisationen aufgeführt werden und so vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden.

Helfen Sie uns mit einer Spende?

Spenden geht bei uns übrigens am einfachsten auf unserer Homepage mit Ihrer Kreditkarte. Für eine Überweisung auf unser Bankkonto nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. In jedem Fall bedanken wir uns bei Ihnen, und ab CHF 250.- stellen wir Ihnen eine Bescheinigung für die Steuererklärung aus.

So schnell vergeht die Zeit und schon ist wieder eine Fahrsaison zuende. Bei herrlichem Herbstwetter gab es viel Fahrbetrieb, sodass auch die neue Signalsteuerung ausgiebig getestet werden konnte. Die Signalbrücke bei der Einfahrt in den Bahnhof Glattfelden wie auch alle anderen Signale kommen voll zur Geltung und es macht Spass zu sehen, was alles geleistet wurde.

Einheizen für das Abdampfen

Herzlichen Dank an alle, welche diesen Anlass ermöglichten, insbesondere an Rebecca, welche die schönen Fotos gemacht hat.

SMS fahrenErleben Sie unsere 5 Zoll Gartenbahn in Glattfelden hautnah

Nebst unserem grossen Betriebstag, genannt "Tag der offenen Barriere (TOB)", bieten wir Ihnen die Gelegenheit, unsere 5 Zoll Modelleisenbahn (Massstab 1:11) in aller Ruhe an einem Sonntag zu besuchen und auf einem Zug zu "erfahren".

Ja, auch bei uns gibt es immer mehr Verkehr und die Erfahrungen mit unserem Jugendzug am "Tag der offenen Barriere" waren so positiv, sodass wir die Einfahrt in den Bahnhof Glattfelden neu gestalten mussten. Bei dieser Gelegenheit haben wir ein zusätzliches Gleis gebaut, um dem wachsenden Personenverkehr gerecht zu werden. Die Investitionen lagen deutlich unter denjenigen des Umbaus vom Bahnhof Oerlikon, aber Schweisstropfen hatten wir vermutlich genausoviele.

Umbau der Einfahrt in den Bahnhof Glattfelden

Dank einer geschickten Planung und dem Einsatz aller Mitglieder konnte während der Fahrsaison immer mindestens ein Gleis genutzt werden. Den Umbau haben wir mit Fotos dokumentiert.